Internationales Violinfestival junger Meister

„Young Spirit – Skilled Hands“ 

Memmingen – Das Internationale Festival junger Meister hätte eigentlich über Ostern dieses Jahres stattfinden sollen und mit ihm das traditionelle Orchesterkonzert in Memmingen, musste aber aufgrund Corona abgesagt werden. Um ein Zeichen der Solidarität mit den jungen Künstlern zu setzen, aber auch um mit gutem Beispiel und innovativ voranzuschreiten, wollen der Internationale Konzertverein Bodensee e.V. und birdmusic das Festival zumindest in Teilen vom 22. bis 31. Oktober nachholen. Dabei feiert im 25. Jahr des Bestehens ein neues Kammermusikprojekt Premiere, in dem junge Meister mit etablierten Künstlern proben und auftreten werden. Weil die Durchführung von Orchesterkonzerten, in denen ausgewählte junge Hochbegabungen im Rahmen des Festivals üblicher Weise mit professionellen Orchestern proben und auftreten können, im Moment schwierig bis unmöglich ist, hat Peter Vogel ein neues Projekt entwickelt: Unter dem Motto „Young Spirit – Skilled Hands“ werden ausgewählte junge Meister mit international etablierten Künstlern große Kammermusikliteratur erarbeiten und mehrfach in Konzerten aufführen. Hierzu hat er mit der Bratschistin Lise Berthaud aus Paris, dem Cellisten Alexey Stadler aus St. Petersburg und dem amerikanischen Pianisten mit türkischen Wurzeln, Özgür Aydin, ein Trio aus renommierten Musikern zusammengestellt, das auf eine langjährige und reiche Kammermusikerfahrung blicken kann. Auch bei den jungen Meistern ist eine Traumlösung gelungen: Die mehrfachen internationalen Preisträger Cosima Soulez Larivière aus Paris und Stephen Waarts aus San Francisco werden das Profitrio zum Quintett erweitern, um das Klavierquintett Es-Dur op. 44 von Robert Schumann und das Klavierquintett f-moll von Caesar Franck in Memmingen, Lindau und Ravensburg aufzuführen. Weitere Informationen unter: www.konzertverein.com sowie www.birdmusic.de. 

Die Konzerte im Memminger Kreuzherrnsaal werden am Donnerstag, 22. Oktober sowohl 18 Uhr, als auch 20 Uhr gegeben (gemäß den Coronaverordnungen). Dauer ca. 60 Minuten ohne Pause. Karten: Stadtinfo Memmingen, Tel. 08331/850172 sowie über www.reservix.de und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.