Halloween-Nachtwächterführung im Hohen Schloss

Bad Grönenbach – Am Samstag, 31. Oktober um 18.30 Uhr nimmt unser Nachtwächter Sie zu einer ganz besonderen Führung mit ins Hohe Schloss: Das Hohe Schloss wurde vermutlich im 12. Jahrhundert an der Stelle einer vorgeschichtlichen Fliehburg um einen Nagelfluhfelsen herum gebaut, ja teilweise aus dem Felsen geschlagen. Bis in den ersten Stock sind noch die Reste der ursprünglichen Felswand erkennbar. Der geführte Rundgang führt Sie durch den Schlossgraben, den Schlosskeller und weitere Räumlichkeiten. Doch die Nachtwächterführung im Hohen Schloss ist kein normaler Schlossrundgang, denn der Nachtwächter weiß so manche dunkle Geschichte über das Schloss zu erzählen. In seiner Begleitung begeben Sie sich auch in die finsteren Ecken des Hohen Schlosses, hierbei ist Gänsehaut vorprogrammiert! 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis Freitag, 30. Oktober, 12 Uhr bei der Gästeinformation Bad Grönenbach, Tel. 08334/60531, erforderlich! Der Eintritt beträgt 8 €, mit Gästekarte 6 €. Bitte bringen Sie einen Mund- und Nasenschutz. Im Hohen Schloss gilt Maskenpflicht.
www.bad-groenenbach.de