27.6.–13.7., Memmingen
Festivalstimmung mit leichtem Gepäck – Memminger Meile 2024

Frische Luft, Kunst, Kino und Live-Beats

Memmingen – Freiräume und Luftholen für kommende Kulturjahre: nach einem intensiven Sommer letztes Jahr startet die MEMMINGER MEILE 2024 mit einem verkleinerten, aber feinen Programm. Bei meist freiem Eintritt überzieht wieder ein Kulturschimmer die Plätze Memmingens. Vom 27. Juni bis 13. Juli werden hier regionale bis internationale Kunst und Kultur präsentiert.

Kunst mit Mühlbach & Passens

An einem der schönsten Kulturorte geht es los. Als atmosphärische Vorschau zur Ausstellung „Singin‘ in the Rain“, die am Abend von „mood & meile“ in der Huetlin & Roeck-Mühle eröffnet wird, konzipieren die Münchner Künstler Torsten Mühlbach und Gregor Passens Spiegelsplitter-Regentropfen. Geronnene Momentaufnahmen und gleichzeitig beweglich hängen sie über den Köpfen der fasziniert aufblickenden Besuchenden und bilden ein glitzerndes Dach für das Meile-Eröffnungsfest.

Feste

Zum OPENING am 27. Juni macht das historische Antonierhaus auf für die Welt. Dafür entsendet das Ulmer DJ Team Rhythm Fellows Botschafter, um das historische Pflaster mit World Beats aufzuwärmen. Mit zauberhaftem Lambe-Lambe-Theater in der Bibliothek sind Interpretationen der Guckkastenkunst aus Südamerika zu sehen – übrigens für Kinder UND Erwachsene. Während das Katz-Team mit Cocktails aufwartet, spielt Publikumsliebling Tribubu (Afro-Folk-Rumba) Tanzmusik auf der Bühne im Hof.

Am Schrannenplatz entsteht am 29. Juni ein Treffpunkt für die gesamte Bürgerschaft. Denn der Integrationsbeirat lädt wieder zum Fest der Kulturen mit Familienprogramm, Musik oder Tanz.

Zwei Open-Air-Kinos – ein Double Feature

Unter den Bäumen des Martin-Luther-Platzes kann das Publikum am 4. Juli mit dem Folk-Duo „Die Stangenbohnenpartei“ von alternativen Lebensentwürfen träumen. Nach dem Konzert der gemüseanbauenden Musiker taucht ein gut gelaunter Dokumentarfilm des Kißleggers Filmemachers Paddy Schmitt in die Lebensphilosophie von Serena und Jared ein. Das Meile-Team stellt ab 18.30 Uhr Stühle bereit.

Als Highlight darf das Open-Air-Kino auf dem Marktplatz nicht fehlen. Für die mit Publikumspreisen ausgezeichnete Komödie „The Peanut Butter Falcon“ (FSK 12) dürfen am 11. Juli wieder Picknick und Sitzgelegenheiten in die „gute Stube der Stadt“ mitgebracht werden.

Straßentheater

Verrücktheiten, Trampolin und Songwriting zeigt das wieder international besetzte Pflasterspektakel am 6. Juli. Mit dabei sind u. a. Publikumsliebling This Maag, die Trampolin-Pros der TNT Crew oder ganz klassisch Breakdance mit den Floor LegendZ, denen das Duo Olga Show Klassik und Beats liefert.

mood & meile openair

Die einzigartige Stimmung von mood & meile geht am 13. Juli in die zweite Runde. Diesmal mit Glitzer, Frauenpower und fetten Beats aus der Münchner Newcomer-Szene. GÜNDALEIN mit kompromisslosem Hip-Hop oder die emotionalen, poetischen Songs von MALVA verleihen dem urbanen Charme im Innenhof der Huetlin & Roeck-Mühle einen pulsierenden Block-Party-Vibe. Der Vorverkauf hierfür startet am 27. Mai.


27. Juni bis 13. Juli
Innenstadt Memmingen
Infos, Tickets unter meile.memmingen.de, Insta: @memmingermeile
Örtliche Vorverkaufsstelle: Tourist Info, Marktplatz 3, Memmingen, info@memmingen.de
Veranstalter: Städtisches Kulturamt, Ulmer Str. 19, Memmingen, Tel. 08331 850-131, Mail kulturamt@memmingen.de