22./23. Juni, Illerbeuren
Designwettbewerb des Schwäbischen Freilichtmuseums

Designwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse: Schwäbisches Freilichtmuseum Illerbeuren sucht Designvorschlag für Pferdeskulptur

Am 22. und 23. Juni 2024 ist es soweit und das ganze Wochenende steht im Zeichen der Pferde und pferdebegeisterter Menschen. Im Rahmen der „Ross & Reiter“ haben Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse im Klassenverbund Gelegenheit, ihren Gemeinschaftssinn und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Aufgabe ist ein Design für eine Pferde-Skulptur zu entwickeln und dieses am Samstag, dem 22. Juni 2024, direkt vor Ort im Museum, live umzusetzen.

Anlass zu dieser Aktion ist, dass die „Bunte Kuh“, die in den vergangenen Jahren zu einem echten Museumsliebling avancierte, aus Altersgründen weichen musste. Jahrelange Witterung hatte das Material porös werden lassen, so dass sich die Mitarbeitenden des Museums schließlich schweren Herzens von der „Bunten Kuh“ trennen mussten. Ein neuer Rohling in Lebensgröße und in Form eines Pferdes wurde organisiert und wird pünktlich zur Veranstaltung „Ross & Reiter“ angeliefert. Dort wo einst die „Bunte Kuh“ ihren Standort hatte wird ab sofort der weiße Pferde-Rohling stehen und darauf warten mit einem kreativen Design versehen zu werden. Alle interessierten Klassen (ab der 8. Klasse aufwärts) können sich von der Internetseite des Museums eine Designvorlage herunterladen und ihre Vorschläge bis spätestens zum 13. Juni 2024 einreichen. Die Klasse die den Zuschlag für ihr Design erhält wird zur „Ross & Reiter“, am 22. Juni, eingeladen, erhält freien Eintritt und darf vor den Augen der Besucherinnen und Besucher das Design live umsetzen. Farben und Materialien werden durch das Museum gestellt. Auf die Schülerinnen und Schüler der Gewinner-Klasse wartet außerdem noch eine Überraschung.

Die Designvorlage ist erhältlich unter www.freilichtmuseum-illerbeuren.de

Infos zur Veranstaltung auf einen Blick
Datum: 22. Juni 2024

Beginn der „Ross & Reiter“: 14 Uhr bis 20 Uhr
Beginn Design-Umsetzung: 14 Uhr
Fertigstellung: 17 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages: 20 Uhr


Pressemitteilung des Schwäbischen Freilichtmuseums Illerbeuren, Foto: © Ursula Schuster